Ein Unternehmen voller Ideen 

Ortgemeinderat Scheuerfeld besichtigt Mailinger  

Der Ortsgemeinderat Scheuerfeld und Ortsbürgermeister Harald Dohm besuchten die Firma Mailinger in Scheuerfeld. Begleitet wurden die Ratsmitglieder dabei von Wirtschaftsförderer Michael Becher. 

Die Fa. Mailinger ist Spezialist für intelligente Lösungen auf dem Gebiet der Vlies- und Faserverbundwerkstoffe. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Automobilbranche. Hier zählen sowohl bedeutende Systemlieferanten, als auch leistungsfähige, mittelständische Unternehmen zu den langjährigen Kunden. 

 

Bereits 1966 wurde das Unternehmen von Berthold Mailinger als Tank- und Apparatebaufirma in Scheuerfeld geründet. Die Produktpalette wurde stetig erweitert. Mitte der 90er Jahre begann man damit Sondermaschinen für die Automobil- und Textilindustrie zu bauen und Vliesstoffe zu produzieren. 

  

Die Produktpalette der Firma wurde immer mehr ausgeweitet. Das Unternehmen beschäftigt in Scheuerfeld 8 und beim Zweigwerk in Sontra 16 Mitarbeiter. „Mittelständische Unternehmen wie die Fa. Mailinger mit gut qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wichtig für unsere Gemeinde. Wir sind dankbar für die Standorttreue dieses innovativen Unternehmens“, betont Ortsbürgermeister Harald Dohm. 

  

Im Jahr 2007 hat Markus Mailinger die Unternehmensnachfolge im väterlichen Unternehmen angetreten und den laufenden Geschäftsbetrieb übernommen. „Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen sind wir groß genug, auch komplexe Anforderungen zu erfüllen und klein genug, flexibel auf individuelle Kundenvorstellungen reagieren zu können“, erläutert Markus Mailinger während eines umfassenden Rundgangs durch die Firmenräume.

Impressum

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK