Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,                   

liebe Hundehalter,

in den vergangenen Wochen wurde, auch im Rahmen der Bürgersprechstunde,  

zunehmend von Verunreinigungen unserer Kinderspielplätze, Schulhöfe, Gehwege, Wanderwege, Grünanlagen und des Bolzplatzes in Scheuerfeld durch Hundekot berichtet.

Ich appelliere hiermit erneut an alle Hundebesitzer in Scheuerfeld: Bitte entsorgen Sie die verrichteten Geschäfte Ihrer vierbeinigen Freunde ordnungsgemäß.

Vielleicht ist dem Tierbesitzer die Beseitigung von Hundekot lästig oder peinlich; er oder sie sollte sich jedoch bewusst sein, dass Hundekot nicht nur ein Ärgernis, sondern auch eine Infektionsquelle ist. Auch für die Mitarbeiter unseres Bauhofes sind die Mäharbeiten öffentlicher Grünflächen oft ein unzumutbares Ereignis, bei dem buchstäblich die Fetzen fliegen. Im Interesse aller, vor allem unserer Kinder, fordere ich daher nochmals alle Hundehalter auf, die Ausscheidungen Ihrer Hunde aufzunehmen, und in den bereitgestellten Hundetoiletten oder zu Hause zu entsorgen. 

Ich möchte ungern über weitergehende Maßnahmen nachdenken. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Harald Dohm 

-Ortsbürgermeister-

Impressum

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK